About Renate Dreesen

Posts by Renate Dreesen:

Erster gemeinsamer Flyer der südhessischen Initiativen gegen Rechts

FlyerBunt8s2web

NSU Monologe – Bühne für Menschenrechte

NSU-Monologe_Flyer

Herrmann Schaus: Der NSU Untersuchungsausschuss

Plakat Schaus

Mitgliederversammlung 2018

BOB MV 2018

Endstation Sehnsucht, Hermann Kesten von Aart Veder

Plakat Kesten

Vortrag verschoben – Programmänderung!!!!

Plakat Völkisch

Mendelssohn und Bach: Tradition beflügelt!

Plakat Engel 2018

Treffen der Bündnisse und Initiativen gegen Rechts in Südhessen

Liebe Mitstreiter*innen,

 

auf unserem letzten Treffen in Darmstadt, Landratsamt haben wir vereinbart, uns am 1.2.2018 zu treffen.

Wir laden euch deshalb herzlich zu unserem Treffen der Bündnisse und Initiativen gegen Rechts in Südhessen ein. Sie findet

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18:00 Uhr, Landratsamt Darmstadt, Jägertorstraße 207, Raum 4014 statt.

Folgende Tagesordnung schlagen wir vor:

  • Berichte aus der Region
  • Vorbereitung des  gemeinsamen Auftretens zu den         Wochen gegen Rassismus (12.-25.3.2018)
  • Verschiedenes

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal an die Abgabe von Veranstaltungshinweisen erinnern. Wir hatten vereinbart, wenn Veranstaltungen der einzelnen Bündnisse in ihren Bereichen angeboten werden, dass sie bis zum 20.1.18 an die E-Mailadresse bsh@munavero.de weitergemeldet werden.

Wir wünschen euch ein angenehmes Wochenende.

Herzliche Grüße

Renate Dreesen               Wolfgang Schäfer

Sprecherin                              Geschäftsführer

 

Umbenennung der Hindenburgstraße in Halit-Yozgat-Straße

Wieder einmal jährt sich der 30.Januar, der Tag, an dem Hindenburg Hitler zum

Reichskanzler ernannt hat, ohne dass die Hindenburgstraße umbenannt wurde.

Daher machten sich bei Nacht und Regen einige Menschen

aus der Initiative Umbenennung der Hindenburgstraße auf und nahmen diese
Umbenennung in die eigenen Hände. Wie früher schon durch das Bündnis
Darmstadt gegen Rechts gefordert, wurde die Hindenburgstraße in
Halit-Yozgat-Straße umbenannt. Halit-Yozgat ist eines der zehn Opfer
der NSU-Morde.

Kurz vor der kompletten Umbenennung wurde die Aktion durch
Polizeieinsatz gestoppt. Der Hinweis an die Polizei, „Rentner auf einer
Leiter überkleben Straßenschilder“ stellte sich durch die Einsatzkräfte
als korrekt dar.

Das Motto der Initiative Umbenennung der Hindenburgstraße lautet: wir
werden nicht ruhen, bis dieser Straßenname weg ist.

 

 

 

Hannes Herr: Simon, Demokrat-Überläufer-Nazitäter

Plakat Simon.2docx